Skip to content

❥ 52 Lists for Happiness: Mehr Positivität, Balance & Freude

Juhuuu, heute ist endlich meine Bestellung angekommen: Das Buch „52 Lists for Happiness“ von Moorea Seal!

20170104_144420476_ios

Das kleine Büchlein ist perfekt für Listen-Liebhaber wie mich, denn jede Woche darf man eine neue Liste zu einem bestimmten Thema erstellen. Somit sammelt das Buch 52 inspirierende Auflistungen und eigene Gefühle. Für Gedanken, Einfälle und Notizen ist ebenfalls genug Platz.

Durch wöchentliche Praxis und einfache Listen wird das eigene Verständnis von dem, was Glück wirklich bedeutet, vertieft. Man erforscht sich, seine Seele und seinen Geist selbst. Dabei soll man von Tag zu Tag lernen ein glücklicheres Leben zu führen.

20170104_151532395_ios

Das Buch bringt den Leser dazu das eigene Leben zu reflektieren, sich selbst besser kennenzulernen, in sich selbst zu investieren und letztlich sein Leben zu verändern – hin zu einem glücklicheren Menschen.

Und genau nach diesen vier Punkten ist das Buch aufgebaut:

1. Reflection
Was macht dich im Leben eigentlich am glücklichsten? Welche Momente sind dir besonders im Kopf – und im Herzen – geblieben? Um solche Fragen dreht es sich im ersten Teil des Buches. Man wird aufgefordert sich selbst, die Vergangenheit und die Gegenwart zu reflektieren. Eine Liste zum Beispielt stellt die Aufgabe „List the things that made you happy as a child“ – hier kannst du all die tollen Dinge auflisten, die deine Kindheit versüßt haben. Oder „List the greatest compliments and encouragement you have ever been given.“ – gar nicht so leicht zu beantworten, findest du nicht auch?

2. Acknowledge
Lerne dich selbst besser kennen – und erkenne deinen eigenen Wert. Darum geht es im zweiten Teil des Buches. Listen wie „List everything you feel passionate about“ oder „List the things about yourself that you don’t need to change“ führen dir deinen Charakter, deine Gefühle und Gedanken vor Augen. Es ist wichtig sich selbst zu kennen und so zu akzeptieren, wie man ist.

3. Invest
Um glücklich zu sein, darfst du nicht nur anderen Menschen helfen, du musst auch in dich selbst investieren. Werde dir bewusst über deine Gefühle, deine Wünsche und deine Ziele. In diesem Abschnitt erwarten dich Listen wie „List the projects you have been meaning to work on and finish“ und „List the spaces in your life you would like to create more order and organization in“. Sei ehrlich zu dir selbst, nimm dir die Zeit die du für dich und dein persönliches Glück brauchst.

4. Transform
Zeit sich zu verwandeln! Gehe in dich und mache dir Gedanken über Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Was hat sich verändern? Was ist gleich geblieben? Hast du andere Ziele als noch am Anfang dieser Reise? „List the things that felt important five or ten years ago but are unimportant now“ – und wie wird es in fünf Jahren sein?

Ich freue mich schon sehr, mich jede Woche selbst herauszufordern und die Listen zu befüllen. Ob ich es kontinuierlich machen werde steht in den Sternen, aber ich möchte auf jeden Fall versuchen so viele Listen wie möglich zu bearbeiten. Ich glaube man kann dabei wirklich sehr viel über sich selbst lernen und auch neue Denkweisen und Ansichten entdecken.

Übrigens könnt ihr unter dem Hashtag #52Lists viele Menschen von der ganzen Welt verfolgen, wie sie ihre Listen befüllen 🙂

Das Buch (englisch) gibt’s bei Amazon für ca. 15 Euro.

❥ Janina

 

Advertisements

6 thoughts on “❥ 52 Lists for Happiness: Mehr Positivität, Balance & Freude Hinterlasse einen Kommentar

  1. Awwwww, wie toll! Ich freu mich, dass du dir das Buch auch zugelegt hast. 🙂 Es ist wundebar, oder? Ich bin eine leidenschaftliche Listenschreiberin und habe ja die vorherige Edition davon.
    Dein neues Design gefällt mir übrigens meeeeega gut! Sehr sehr schön. Ich lese deinen Blog immer wieder gern.

    Fühl dich gedrückt,
    Deine Christin

    Gefällt 1 Person

    • Jaa das Buch ist so toll – aufmerksam auf die Autorin wurde ich durch deinen Blogbeitrag 🙂 Danke für das liebe Kompliment, ich hab in letzter Zeit wirklich viel Herz in dem Blog gesteckt 🙂 Liebste Grüße, Janina

      Gefällt mir

  2. Das Buch klingt ja ganz wunderbar! Sollte ich mir definitiv auch zulegen. Ich finde es so schön sich immer wieder selbst bewusst zu machen wie gut es einem geht und was man schon alles erreicht hat. Es wird vieles sehr schnell selbstverständlich. Einige Listen, zB was mich heute glücklich gemacht hat, schreibe ich schon selbst, aber durch das Buch bekommt man bestimmt noch mehr wunderbare Impulse. Eine sehr schöne Idee:))

    Liebe Grüße,
    Katrin
    https://lebegruen.wordpress.com/

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: