Skip to content

❥ #maximaCOMEPASS: Was bedeutet es eigentlich zu leben?

Leben – ein Wort voller Emotionen, Bedeutungen und Verbindungen. Ein Begriff, der so oft in den unterschiedlichsten Kontexten verwendet wird. Ein Ausdruck für alles, was einmal war, für alles, was existiert und alles, was es einmal geben wird. Aber was bedeutet es eigentlich zu leben?

Für mich gibt es einen Unterschied zwischen existieren und leben. Nicht jeder mag das so sehen, doch meiner Meinung nach kann ein Mensch existieren ohne zu leben, aber nicht leben ohne zu existieren. Denn leben ist für mich mehr als das bloße „da sein“, es bedeutet auch zu fühlen, zu hören, zu schmecken und zu riechen. Ich verbinde damit Freiheit, Abenteuer und Spaß. Familie, Freunde, Liebe und Glück. Es gehört so viel mehr zum Leben als nur die Tatsache, dass es uns gibt.

Leben bedeutet riskieren
Im Leben geht es nicht darum, einem bestimmten Ablauf zu verfolgen. Du musst keinen perfekten Lebenslauf haben, keine Stationen absolvieren oder dich an irgendwelche Ideale richten. Manchmal solltest du einfach den Sprung wagen und ein Risiko eingehen. Erfülle dir einen unmöglich scheinbaren Traum, reise um die Welt oder kündige endlich deinen verhassten Job. Das Leben ist nicht da, um die perfekten Bewerbungsunterlagen zu füllen, es ist da, um die Welt zu entdecken. Leben soll abenteuerlich sein, dich auch mal auf unbekanntes Terrain führen und dein inneres Kind wecken. Sei mutig, sei frei und brich ab und an mal ein Tabu!

Leben bedeutet lernen
Im Leben widerfahren uns die tollsten und die schrecklichsten Dinge. Wir machen Fehler, verletzen andere Menschen und vor allem uns selbst. Doch all diese Momente, egal ob positiv oder negativ, werden sich irgendwo in unserem Kopf manifestieren. Sie werden sich einnisten und uns helfen, sollten wir mal wieder in einer ähnlichen Situation stecken. Genau das ist es, was man als lernen bezeichnet. Jeden Tag lernen wir etwas neues – über uns und unsere Schwächen, über unsere Ängste, Sorgen und Gedanken. Lernen bedeutet auch bereit zu sein, sich zu entwickeln, sich zu verbessern und eine bessere Version von sich selbst zu werden.

Leben bedeutet staunen
Das Leben steckt voller unglaublicher Dinge, voller Magie und Wunder, die nur darauf warten entdeckt zu werden. Nimm im Leben nicht alles als gegeben. Freue dich über die kleinen Dinge und staune über die magischen Momente. Durch Routinen, Stress und den alltäglichen Wahnsinn vergessen wir oft, wie fantastisch unsere Welt eigentlich ist. Wir nehmen kaum noch wahr, welche Kräfte in uns Stecken und welche Möglichkeiten unser Leben für uns bereit hält. Versuche diese Momente zu greifen, sie festzuhalten. Sie machen das Leben bunt!

Leben bedeutet lieben
Familie, Freunde, Beziehungen – Sie sind es, die das Leben lebenswert machen. Sie sind es, die uns aufrichten, wenn wir fallen und die mit uns lachen, wenn wir über unsere eigenen Füße stolpern. Liebe ist das größte Geschenk der Welt. Sie treibt uns an, gibt uns Hoffnung und Glück. Zu lieben bedeutet zu leben. Und zu leben bedeutet zu lieben.

Leben bedeutet verändern
Ein Leben ohne Veränderungen ist nicht möglich. Wir werden älter, wir ändern Denkweisen, lassen uns beeinflussen und gehen mit der Zeit. Sich zu verändern bedeutet sich auf das Leben einzulassen, sich hinreißen zu lassen und den Dingen auf den Grund zu gehen. Veränderungen sind nicht immer leicht und oft scheinen sie alles nur schlimmer zu machen. Wir wollen unseren sicheren Hafen nicht verlassen. Wir wollen, dass alles einfach so bleibt wie es ist, auch wenn wir dabei nicht glücklich sind. Doch Veränderungen sind gut. Veränderungen bereichern unser Leben und wenn wir sie zulassen, lernen wir neue Grenzen kennen. Wir entwickeln uns weiter, werden mutiger und sehen die Dinge aus einer anderen Perspektive.

Leben bedeutet lachen
Spaß ist für mich eine der wichtigsten Dinge im Leben. Mit Freunden lachen, ab und zu einen blöden Witz reisen, gemeinsam über alte Erinnerungen kichern. Natürlich kann man nicht immer gut drauf sein, es wird immer auch schlechte Tage geben. Doch selbst ein kleines Lächeln kann dazu führen, dass wir uns besser fühlen. Es muss nicht mal unser eigenes sein. Denke doch einfach mal daran, wie schön es ist, deine beste Freundin lachen zu sehen oder wie schön es ist, deine Oma oder tiefsten Herzen lachen zu hören. Es bereitet so viel Freude andere Menschen glücklich zu sehen – da kann man nicht anders als mit zu grinsen.

Leben bedeutet wachsen
Das Leben erwartet viel von uns. Es gibt Regeln, an die wir uns halten müssen, Erwartungen, die wir erfüllen wollen und eine Menge Druck, den wir uns selbst aufzwingen. Wir wollen gute Noten, einen tollen Job und die Familie dürfen wir auch nicht vernachlässigen. All diese Herausforderungen zwingen uns zu wachsen. Wir entwickeln uns weiter, setzen Prioritäten und finden heraus, was für uns wirklich zählt. Zu wachsen bedeutet auch sich von Last zu befreien. Wir müssen erkennen, wann wir unsere Grenzen einfach nicht noch weiter überschreiten können und ab und zu auch mal auf unser Herz hören.

Leben bedeutet genießen
Neben all den Pflichten ist es wichtig, sich auch Zeit für sich zu nehmen. Zu reflektieren, zu entspannen und zu genießen sind Dinge, mit denen wir uns viel zu selten beschäftigen. Dabei tut es so gut auch mal einen Tag nichts zu tun, die Gedanken schweifen zu lassen und sich von all den negativen Gedanken und Gefühlen zu befreien.

Leben bedeutet zuhören
In der Welt gibt es so viele Menschen, die gehört werden wollen, die deine Hilfe brauchen, auch wenn sie dich nicht direkt danach fragen. Wie oft antworten wir auf die Frage „Geht es dir gut?“ mit einem „Ja“, obwohl wir innerlich vor Wut kochen oder die Tränen kaum zurückhalten können. In unserer schnelllebigen Welt scheint es keine Rolle mehr zu spielen, wie es einem wirklich geht. Es geht nur mehr um den „Schein“, um das perfekte Bild und Selbstkontrolle. Höre hin – und du wirst viel mehr verspüren als bloße Worte. Du wirst erkennen, wie viele Menschen sich hinter einer Maske verstecken. Versuche hinter die Fassade zu blicken, versetze dich in andere Menschen hinein und höre zu, was die Welt dir zu sagen hat.

Leben bedeutet du zu sein
Dein Leben gehört nur dir. Wer wirklich leben will, darf sich nicht von anderen verbiegen oder von Grenzen unterkriegen lassen. Du bist dein Leben. Du triffst Entscheidungen für dich. Du gehst deinen Weg und nicht den der anderen. Fühl dich nicht schlecht, etwas nicht zu wollen, nur weil alle anderen so tun, als ob. Be your own kind of beautiful!

❥ Janina

Beitragsbild: Pixabay / Pezibear

Advertisements

3 thoughts on “❥ #maximaCOMEPASS: Was bedeutet es eigentlich zu leben? Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: