Skip to content

❥ Gute Nachrichten – Zeit für ein paar positive Vibes!

Wann hast du das letzte Mal eine wirklich gute Nachricht rezipiert? Denk mal drüber nach. Ist bestimmt schon ein Weilchen her. Krieg hier, Terroranschlag da. Furchtbare Schlagzeilen liest man jeden Tag. Selbst wenn es mal was positives zu berichten gibt, kommt immer einer daher, der alles wieder kaputt macht. Die Medien sind voll von negativen Nachrichten, die unsere Stimmung runter ziehen.

Positive Nachrichten sind in den letzten Jahren fast komplett aus den Medien verschwunden. Nachrichten müssen erschreckend sein, dass ja genug Leute den Fernseher anmachen oder die Zeitung kaufen. Angst, Panik und Trauer sind die einzigen Themen, die es auf die Titelseite schaffen.

Natürlich kommt es uns da vor, als wäre die Welt ein einziges Schlachtfeld. Wenn die Medien nur Negatives berichten, dann muss die Welt wohl wirklich so schlimm sein. Die Welt wird wohl über kurz oder lang untergehen und wir können eh nichts dagegen tun.

Dabei gibt es auch unzählige positive Ereignisse, die täglich um uns passieren. Nur leider sind diese zu langweilig um von ihnen zu berichten. Vielleicht geht die Welt ja noch gar nicht so bald unter, sondern es liegt an uns Menschen, dass wir endlich handeln.

Positive Nachrichten sind wichtig. Sie sollten nicht einfach weggelassen werden, nur weil das die Menschen nicht interessiert. Denn das stimmt einfach nicht. Anstatt zu berichten, dass schon wieder ein Kind verhungert ist, sollte man der Menschheit doch klar machen, dass der Welthunger bis 2030 beendet werden könnte.

Versteht mich nicht falsch, ich finde es furchtbar, dass so viele Menschen an Hunger leider. Und auch alle anderen schlechten Nachrichten zeigen, wie wichtig es ist endlich die Augen zu öffnen. Ich meine nur, es sollte ab und zu auch mal ein kleiner Hoffnungsträger dabei sein, der die Menschen dazu motiviert weiter für diese wundervolle Welt zu kämpfen.

Und deshalb habe ich mir mal ein paar positive Schlagzeilen rausgesucht, um wieder ein bisschen Farbe in die schwarz weißen News zu bringen.

linie

Gute Nachrichten:

Bis 2030 kann man den Welthunger stoppen!

Über 90% der Weltbevölkerung hat Zugang zu sauberem Trinkwasser!

Plastiktüten kosten jetzt Geld – der Verbrauch geht dadurch zurück!

Buckelwale und Riesenpandas sind nicht mehr vom Aussterben bedroht!

Durch Foodsharing wird deutlich weniger Essen weggeworfen!

In Norwegen werden keine Robben mehr geschlachtet!

20 junge Flüchtlinge renovieren aus Dankbarkeit eine Berliner Schule!

In Kopenhagen gab es 2016 erstmals mehr Fahrräder als Autos!

Die weltweite Sterberate bei Malaria ist seit 2000 um 60 Prozent zurückgegangen!

Es gibt immer weniger Armut!

Die Kindersterblichkeit sinkt und die Lebenserwartung steigt!

Bhutan ist das erste CO2-negative Land der Welt!

Shell stoppte 2016 endlich seine Bohrungen in der Arktis!

linie

Coole Erfindungen:

Legosteine werden zu 100 % mit Erneuerbaren Energien produziert!

Getränke könnten bald in einer essbaren Hülle konsumiert werden. Dadurch bräuchte man keine Plastikflaschen mehr! Mehr Infos zum „Ohoo Water“ findet ihr hier.

Laser statt Plastik: Rewe will Bioprodukte aus Verpackungen befreien: Statt einer Verpackung aus Plastik kommt dabei ein Laser zum Einsatz, der das Logo und die dazugehörigen Verbraucherinformationen direkt auf der Schale anbringt.

In Köln gibt es einen Supermarkt, der abgelaufene – aber noch lange nicht schlechte – Lebensmittel verkauft!

Der 22-jährige Boyan Slat hat einen Weg gefunden Plastikmüll aus Ozeanen zu fischen. Das Projekt „Ocean Cleanup“ könnte schon in den nächsten 12 Monaten beginnen!linie

Hast du auch ein paar schöne News parat? 🙂

❥ Janina

Beitragsbild: kaboompics / pixabay

Advertisements

10 thoughts on “❥ Gute Nachrichten – Zeit für ein paar positive Vibes! Hinterlasse einen Kommentar

  1. Liebe Janina, was für eine wunderbare Blogpost-Idee! 😀
    Das stimmt echt ein wenig positiver!
    Für mich ist es jeweils morgens schon eine gute Nachricht, wenn die Sonne schein. Aber heute Mittag habe ich eine Doku über die Florida Keys geschaut und gesehen, wie sich die Anwohner für die Erhaltung des Riffs und für die Behandlung von verletzten / kranken Schildkröten kümmern – und das freiwillig! Finde ich wunderbar 😀
    Liebste Grüsse
    Janine
    https://www.yourstellacadente.com/

    Gefällt mir

  2. Ich habe wahrscheinlich noch nie so viele gute Weltnews auf einmal gelesen. 🙂 Erst vor kurzem hatten wir eine kleine Diskussion, warum es nicht eine „Goodnews“- Zeitung (bzw. Zeitungsapp oder was auch immer) geben sollte. Nicht um das Weltgeschehen schön und gut zu reden, sondern um auch auf das Positive zu schauen.
    Übrigens eine sehr schöne Idee für deinen Beitrag.
    Liebe Grüsse,
    nanacara

    Gefällt mir

  3. Guten Morgen, Janina!
    Wenn ich mal so richtig heulen will, dann lese ich diese „Faith in Humanity“-Posts, die man auf Pinterest oft findet. Diese kleinen Nachrichten geben mir einfach ein gutes Gefühl und motivieren mich. Ich denke, es ist viel einfacher auch etwas Gutes tun zu wollen, wenn man sieht, das kleine Dinge auch einen Unterschied machen können.
    Ich weiß aber nicht, ob diese guten Nachrichten auch so viel Gewicht hätten, wenn man die schlechten nicht dauernd in der Zeitung lesen oder im Fernsehen sehen würde. Würde ich mich genauso sehr über positive Nachrichten freuen?
    LG, m

    Gefällt mir

  4. Hallo liebe Janina,
    ein wirklich tollen und sehr schönen Blogpost hast du da geschrieben. Ich find das wichtig zwischen durch immer mal wieder gute Nachrichten zu hören. Die Zeitungen malen ja ein Bild der ganzen Welt aus Krieg, Hass und Angst. Da möchte ma am liebsten weglaufen. Nur wohin, ist ja laut Medien überall gleich schlimm…

    LG Hannah

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: