Skip to content

❥ Machen ist wie wollen, nur krasser!

„Lass dir von niemand je einreden, dass du was nicht kannst. Wenn du einen Traum hast, musst du ihn beschützen. Wenn andere was nicht können, wollen sie dir immer einreden, dass du es auch nicht kannst. Wenn du was willst, dann mach es. Basta!“ (aus Das Streben nach Glück)

Unser Leben steckt voller Überraschungen, Herausforderungen und schweren Prüfungen. Tag für Tag werden wir aufs Neue getestet und müssen uns in einer schnelllebigen, großen Welt beweisen. Im Job, im Freundeskreis und ja, sogar in der Familie, müssen wir immer wieder zurückstecken. Wir lassen unsere eigenen Wünsche verblassen, weil uns gesagt wird, dass es unmöglich ist, dieses oder jenes Ziel zu erreichen.

„Du mutest dir zu viel zu.“ „Du solltest lieber so weitermachen, wie bisher.“ „Du bist dieser Aufgabe nicht gewachsen.“

Träume sind eben nur Träume.

Oder nicht?

Auch wenn im Leben viele Berge auf uns warten, die erklommen werden müssen, sollten wir uns trotzdem stets an unsere tiefsten Wünsche klammern. Denn wenn man fest daran glaubt, machen sich ganz neue Wege frei. Der Glaube an etwas, kann einen Menschen die größten Berge und die tiefsten Klippen erzwingen lassen. Du musst nur den ersten Schritt machen. Ja, das ist natürlich schwer und dir fallen bestimmt einige Ausreden ein. Doch denk mal darüber nach, warum du diesen Traum hast. Ein Herzenswunsch ist nicht einfach nur ein flüchtiges Gefühl, es ist ein tiefsitzender Gedanke, der dich immer wieder überkommt.

Träume sind etwas ganz Essentielles in unserem Leben. Ohne sie hätten wir kein Ziel, keine Motivation. Du träumst von einer Weltreise, einem Haus am Meer, einem eigenen Auto oder einfach nur ein bisschen mehr Glück? Wenn du etwas wirklich willst, dann musst du dich nur trauen. Du musst dich trauen, es zu machen, auch wenn dich andere davon abhalten wollen. Hast du dich erstmal überwunden, wird der Weg vielleicht immer leichter. Natürlich kann man auch mal in eine Sackgasse geraten. Aber was soll’s? Dann drehen wir eben wieder um und suchen einen neuen Weg! Oder wir sind so frech, klauen das Sackgassenschild und bauen uns die Straße einfach noch ein bisschen weiter. Wenn du was willst, dann mach es. Basta!

6 Gründe, warum du noch heute anfangen solltest, deinen Traum zu verwirklichen:

  1. Du hast nur dieses eine Leben und – ja es klingt abgedroschen – du weißt nicht, welcher Tag dein letzter ist. Willst du nicht in dem Gedanken alt werden, zu wissen, dass du jeden Tag für deinen Traum gekämpft hast?
  2. Versuchen heißt nicht gewinnen – Scheitern gehört ebenso zum Leben.  Aber wer nicht wagt, der nicht gewinnt!
  3. Befreie dich von deinen Zwängen. Lass dir nicht immer sagen, was du NICHT kannst, sondern zeig der Welt, was in dir steckt – Ganz nach dem Motto „Jetzt erst Recht!“
  4. Es gibt Menschen, die dich unterstützen und immer hinter dir stehen – und das besonders in schweren Zeiten.
  5. Weil du nicht nur den anderen, sondern auch dir selbst etwas damit beweist. Nämlich dass du dich deinen Ängsten stellst und jeden Schatten in Kauf nimmst, um am Ende glücklich zu sein. Hör auf dein Herz!
  6. Wenn du es nie versuchst, woher weißt du dann, dass du es nicht kannst?

❥ Janina

Advertisements

12 thoughts on “❥ Machen ist wie wollen, nur krasser! Hinterlasse einen Kommentar

  1. Wirklich schön, wie Du eine so schöne und einfache Wahrheit in gute und motivierende Worte verpackst. Durch zu komplizierte Gedanken kann diese Wahrheit manchmal nicht gelebt werden und man verliert sich im unwichtigen und unbeständigen Dingen. Super Beitrag, weiter so!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: