Skip to content

Gastbeitrag: Alleine Reisen als Frau – Die Welt gehört dir

Ich freue mich sehr euch heute einen Gastbeitrag in der Kategorie Fernweh präsentieren zu dürfen. Die liebe Sophie von So//And ist schon ziemlich viel rumgekommen in der Welt und hat das Alleine-Reisen für sich entdeckt…

Advertisements

Warum wir keine Superhelden brauchen

Indem wir so erpicht darauf sind, auf diesen einen Helden zu warten, vergessen wir, dass wir selbst stark genug sind, die Welt zu verändern. Denn eigentlich machen wir unseren Job ja schon ganz gut…

Frühjahrsputz im Kopf: So startest du frisch in den Sommer

Im Frühjahr scheint es uns zwar mit den steigenden Temperaturen immer besser zu gehen, doch so lange wir unseren Kopf nicht mal ausmisten wird immer eine kleine dunkle Wolke vor der Sonne hängen. Um diese mit einem kräftigen Windstoß zu verscheuchen müssen wir mental aufräumen: Ein Frühjahrsputz für den Kopf sozusagen…

Wer bist du, wenn du niemand sein musst?

So sehr man es auch versucht – sich komplett von allen Zwängen zu lösen ist ziemlich schwierig. Irgendwer sind wir ja doch immer. Aber was, wenn wir mal für einen Tag niemand sein müssten? Wer würdest du sein?

Lebensbeat goes Facebook: Warum ich den Schritt gewagt habe

Das Schreiben gehört zu mir, wie Teddy zu Mr. Bean. Sobald ich die ersten Wörter schreiben konnte fing ich an kleine Geschichten zu schreiben. Deutsch war immer mein Lieblingsfach und Aufsätze waren für mich so spannend wie für andere eine Bergwanderung…

Was, wenn alles anders wäre?

Manchmal sitze ich in der S-Bahn und kann nicht anders, als den Kopf zu schütteln. Über Menschen, die einander nicht respektieren. Über Mütter, die ihr Smartphone checken, anstatt ihr weinendes Baby. Über unhöfliche Leute, die denken, sie seien etwas besseres…

Was „Leben im Hier und Jetzt“ wirklich bedeutet

Wie oft liest man in Artikeln, Blogbeiträgen oder Pinterest Bildern Aussagen wie „Lebe im Hier und Jetzt“, „Lebe den Moment“ und „Schaue nicht zurück“? Jeder predigt, dass wir ja nicht in der Vergangenheit hängen bleiben dürfen oder gar einen Blick in die Zukunft wagen…