Zum Inhalt springen

365 Tage, 365 Nächte – Mein erstes Jahr in München

Vor einem Jahr habe ich meinen Mietvertrag für mein WG-Zimmer in München unterschrieben. 365 Tage lebe ich also nun schon in dieser wundervollen Stadt, die vor Lebensfreude nur so sprüht. 365 Nächte voller Erwartungen, Hoffnungen und vor allem Spaß. Vor einem Jahr begann ein neuer Abschnitt meines Lebens…

Weil wir Feiglinge sind

„Kollektiv denken“, das ist es was wir tun. Wir verdrängen all das Negative in der Welt, weil alle anderen es auch verdrängen. Wir sagen A, weil alle anderen auch A sagen. Wir denken B, weil alle anderen auch B denken. Wir fühlen uns glücklich, weil wir sind wie alle anderen und damit keine Risiken eingehen. Aber täuschen wir unser Glück nicht vor?

Verdammt, ich lieb‘ dich!

Ich liebe deine glatte Haut, deine Kurven und vor allem, dass du immer für mich da bist. Am liebsten würde ich jede Sekunde meines Lebens mit dir verbringen. Du hörst mir zu, wenn ich ein Problem habe und hilfst mir sofort eine Lösung dafür zu finden. Das letzte was ich am Tag ansehe, bevor ich meine Augen schließe, bist du und am Morgen bist du das Erste, das ich wieder gespannt betrachte.